Verbandsleben

BDKJ-Diözesankonferenz mit KjG-Power

Statt live zu diskutieren, waren wir digital alle miteinander verbunden.

Als KjG-Delegation haben wir uns in Haus Altenberg getroffen und gemeinsam von dort aus teilgenommen. Einen Grund zum Feiern gab es auch: Wir konnten unsere beiden Anträge „Rechte von Kindern und Jugendlichen in der Corona-Pandemie“ und „Aufklärung jetzt! Die Pflicht zur unabhängigen Aufklärung der Fälle sexualisierter Gewalt im Erzbistum Köln“ gemeinsam mit der Konferenz beschließen und haben so zwei starke Positionierungen der Jugendverbände verabschiedet!

Bei den Wahlen wurden Volker Andres und Annika Jülich für eine zweite Amtszeit in den Vorstand wiedergewählt. Sarah Bonk verstärkt die beiden als neu gewähltes Vorstandsmitglied. Wir freuen uns sehr, dass nun mit Volker und Sarah zwei KjGler*innen Teil des BDKJ-Diözesanvorstandes sind
und die Interessen von Kindern- und Jugendlichen gegenüber Gesellschaft
und Kirche vertreten!

— Sarah Ingensandt

KjG Köln

Buko 2022

Für eine Kirche ohne Grenzen Die KjG macht ihre Position auf der diesjährigen Bundeskonferenz klar ...

Kommentarfunktion ist geschlossen.

Skip to content